Ulmer Bluesherbst - Black Patti Trio
📣 16.10. 20:30: Die Ulm | Neu-Ulm App: Black Patti: Einzigartige Roots-Musik [Werbung] Black Patti - das sind Peter Crow C. und Ferdinand „Jelly Roll“ Kraemer. Seit über 10 Jahren sind die zwei Blues & Roots Musiker auf internationalen Bühnen und Festivals gemeinsam unterwegs. Zweistimmig, handgemacht und unzensiert erzählt das mehrfach prämierte Duo in seinen Songs Geschichten, die das Leben schreibt. Musikalisch orientiert sich Black Patti an der einzigartigen Mischung der vor dem zweiten Weltkrieg in den USA entstandenen, ländlichen Stile. Mit ihrem äußerst abwechslungsreichen Repertoire präsentieren die Musiker filigran-kunstvolle und berührende Roots-Musik zwischen tiefschwarzem Delta Blues, federndem Ragtime und beseelten Spirituals. Ihre Musik bewegte den weltberühmten Illustrator, Gründervater der Underground Comix Szene und Prewar-Blues Spezialisten Robert Crumb. Er gestaltete das Cover Artwork zum aktuellen Album „Satan’s Funeral“ (2021). Begleitet wird das Duo an diesem Abend vom legendären Kontrabassisten Ryan Donohue aus New Orleans. Medien: “Wer guten Akustik-Blues aus Deutschland hören will, findet so schnell nichts besseres." (Guitar Acoustic Magazin) "Was die beiden Kollegen Peter Crow C. (vcl/gtr/hca) und Ferdinand „Jelly Roll“ Kraemer (vcl/gtr/mand) auf der ersten CD (No Milk No Sugar, 2015) abliefern ist geradezu sensationell." (Klaus Mojo Kilian, bluesnews) "Auf dem Album Red Tape (2017) knistert und rauscht nichts. Dennoch authentisch bis auf die Knochen." (Jazzthing) „Und ich sage Euch, diese Scheibe (Satan’s Funeral) ist ein Hit!“ (Roland Biswurm, Bayern 2 kulturWelt, 04/2021) Eintritt: 16/13 € Samstag, 16. Oktober, 20.30 Uhr Weitere Informationen finden Sie hier! - Festivals & Konzerte
 »